Kinderprojekt „Zauberblume“

Die Ziege Klara reist durch alle fünf Kontinente der Welt und sucht die Geschwister von ihrer Zauberblume. Wie die Legende besagt, wuchs vor vielen Jahren auf einem großen Berg eine wunderschöne Zauberblume, die auf der ganzen Welt durch ihre Kräfte, Frieden und Glück verbreitete.  Davon hat eine böse Hexe mitbekommen, was ihr wiederum gar nicht gefallen hat, da sie über die Welt herrschen wollte. Eines Tages hat sie die Zauberblume mit einem Fluch versteinert und somit wieder die Kriege, das Unglück und verschiedensten Krankheiten auf die Welt gebracht.

Was sie wiederum nicht wusste war, dass noch vor dem Fluch, fünf Vögel ihre fünf Zauberblumenkinder zur Sicherheit auf fünf Kontinenten der Welt verteilt und versteckt haben. Auch diese kleinen Zauberblümchen besitzen magische Kräfte und nur, wenn man alle fünf wieder zueinander führt, können sie die stärkste aller Zauberblumen, ihre Mutter, wieder zum Leben erwecken und somit auf der ganzen Welt erneut Frieden und Glück verbreiten.

Eine von diesen kleinen Zauberblümchen besitzt Klara, die sie von Ihrer Patenmutter bekommen hat. So kann sie zusammen mit Kindern und Tieren Gutes tun und sich gemeinsam für eine bessere Welt einsetzen.
Alle wollen wieder in Frieden und Sorglosigkeit aufwachsen. Auf der langen Reise durch die Welt trifft Klara viele Kinder, die ihr ihre selbstgemalten Bilder schenken. Jedes einzelne Bild ist etwas Besonderes und spiegelt die Gefühle und Sorgen der Kinder wider.
Jedes Bild ist ein Teil von diesem Kinderprojekt und hilft weiter, die anderen Zauberblümchen zu finden und unsere Welt zu retten.

Alle Projekte

❤ Jetzt spenden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen